NEWS 2011 September

ABREK VAN LA ROCHE topplatziert beim CSI3* Pezinok

Eine super Vorstellung lieferten Mario Bichler und ABREK VAN LA ROCHE beim CSI3* PEZINOK, dem bekannten Weinbauort in den Kleinen Karpaten. Gleich am Donnerstag gelang den beiden in der GROSSEN TOUR ein toller Auftakt: ABREK VAN LA ROCHE (von ABREK a.d. DOLFANGERIN von FLÜGEL VAN LA ROCHE) belegte in der Grossen Tour den hervorragenden 14. Platz unter 60 Teilnehmern. Der Sieg ging an Luzia Vizzini (I) vor Thomas Frühmann und The Sixth Sense.

Absolut souverän, mit viel Übersicht und Vermögen präsentierte sich der Dunkelfuchshengst dann auch in seinem 1. Internationalen 3* Grand Prix. Hier dominierte einmal mehr Österreichs Weltklassereiter Thomas Frühmann auf seiner "Sense".

Hier gehts zum VIDEO ABREK VAN LA ROCHE -Springen Kl. S 3. Platz Ebensee

Hier gehts zum VIDEO ABREK VAN LA ROCHE -Springen Kl. S 11. Platz Ebensee

VIDEO ABREK VAN LA ROCHE GRAND PRIX VIENNA HORSESPORT ASSOCIATION

ABREK VAN LA ROCHE S 3. und S10. beim CASINO GP FINALE

ABREK VAN LA ROCHE und MARIO BICHLER waren auch beim Casino Grand Prix Finale in Markgrafneusiedl erfolgreich unterwegs. Am Samstag qualifizieren sich die beiden mit einer Nullrunde für das Stechen und belegten im Endklassement Rang 10 im Springen Kl. S. Es siegte Dieter Köfler (K).

Am Sonntag zeigten ABREK VLR und Mario Bichler nochmals eine fehlerfreie Runde auf dem von Mario Tschaitschmann und Andreas Simanek selektiv gebauten S-Parcours. In diesem S-Springen durften sie sich über den 3. Platz freuen, knapp geschlagen von Markus Saurugg (Stmk) und Josef Konlechner (NÖ).

ABREK VAN LA ROCHE and MARIO BICHLER were also succesful at Casino Grand Prix Final in Markgrafneusiedl. On Saturday they had a clear round in class S (1,50m) and qualified for jump-off: 10th place.

On Sunday ABREK and Mario showed another clear round in class S (1,50m) over the selective course of course designers Udo Tschaitschmann and A. Simanek. At the end ABREK and Mario took the 3rd place.

Seitenanfang

CELINE d*ABREK S 4. und S8. beim PREDING MASTERS

Die 8jährige CELINE d'ABREK (von Abrek x Calvadur x Zeus) zeigte beim PREDING MASTERS einmal mehr, daß ihre heurigen S-Erfolge keine Eintagsfliege sind und etablert sich immer mehr in der schweren Klasse.

Wir gratulieren zum 4. Platz im Springen Kl. S am Donnerstag und zum ausgezeichneten 8. Platz im PREDING MASTERS Kl. S mit Siegerrunde. Mit einer souveränen 0-Fehler-Runde qualifizierten sich Gerald Beck und CELINE dABREK für die Siegerrunde. Der Sieg ging an Christian Schranz.

Hier gehts zum Video CELINE d'ABREK und Gerald Beck

8 years old CELINE d'ABREK (by ABREK x Calvadur x Zeus) demonstrated at PREDING MASTERS again that she has the quality and potential for Big Tour. On Thursday CELINE d'ABREK and Gerald Beck were placed at 4th place. On Saturday CELINE d'ABREK showed a clear round in the first round of S-class, qualified for winning round of PREDING MASTERS and took the 8th place. Congratulation!

Seitenanfang