NEWS 2010 Juni

ABREK STUTENSCHAU - ABREK proudly presents:

VIDEO ABREK 3 Mäderlhaus 2.x FREISPRINGEN Mai 2010

LOOK AT ME von ABREK a.d. Lyrik von Landjunge (Internationaler S-Sieger), Fuchs, 1,63m, 3jährig (Lyrik ist auch Mutter von Lord of the Air - Österreichischer Freispringchampion und mit Züchter H. Geyer erfolgreich Springen bis Kl. S) - LOOK AT ME: 3 years old mare by ABREK x Landjunge (International Showjumper, winner Grand Prix), Chestnut, currently 1,63m, Dam Lyrik is also mother of stallion Lord of the Air (Austrian Freejumping Champion and succesful in showjumping with breeder H.Geyer up to 1,50m)

SAPHIRA von ABREK a.d. Silvana von Laretto B (Landadel) - Largo, Dunkelbraun /Dark brown, 5jährig, 1,66m, ÖWB (Austrian Warmblood)

SHAKYRA von ABREK a.d. Silvana von Laretto B (Landadel) - Largo, Rappe/Black, 4jährig /4years, ÖWB (Austrian Warmblood)

CHAMPIONESSE H von ABREK a.d. Century von Quo Vadis - Zeus, Fuchs/Chestnut, 6jährig/6years, 1,70m, ÖWB (Austrian Mare Championships 2007: 3rd place) - 3. Platz Österreichische Bundesstutenschau 3jährige Jungstuten 2007, Vielseitigkeit/Military

Pic:AACHEN - CELINE d'ABREK - ABREK VAN LA ROCHE (CSI2* Magna Racino) (www.jumpfotos.com)

CELINE d'ABREK weiter auf Erfolgskurs - Kl. M 11. Pl.

Bei ihrem 1. Start in einem Springen Kl. M (1,40m) meisterte die 7 jährige Fuchsstute von ABREK-Calvadur-Zeus den Parcours in souveräner und abgeklärter Art und mit viel Übersicht am Sprung:
fehlerfrei und Platz 11 beim CSN-B Wr. Neustadt. Gratulation!

Weitere Ergebnisse/Further results: CSN-B Wr. Neustadt:
Springen Kl. M (1,40m) 11. Pl CELINE d’ABREK /Reiter G. Beck (Züchter: Gernot Gärtner)
Springpferde Kl. A (5years old 1,10m): 4. Pl. PREDIL von ABREKxTrapper /Reiter M. Radakovits- Theresianische Militärakademie (Züchter: Gut Harrathof Fam. Fehr)
Springen Kl. L 9. und 10. Pl. (1,20m) CELINA von ABREKxItaxerxes / Reiter B. Beinwachs-Theresianische Militärakademie (Züchter: A. Liebscher + I.Schwameis)

CELINE d'ABREK: Doing her first 1,40m class, 7 years old CELINE d'ABREK by ABREK-Calvadur-Zeus jumped the course in fantastic manner and showed lot of potential: clear round and 11th place at CSN-B Wr. Neustadt. Congratulation

Seitenanfang

NÖ Stuteneintragung: Tosca und Shakira auf Prämienkurs

Die beiden ABREK Töchter TOSKA (Züchter/Breeder: Otto Stadlmann) und SHAKYRA SH (Züchter/Breeder: Franz Habersatter) sind auf Prämienkurs. Die 3-jährige Stute TOSCA wurde gedeckt vom international S-erfolgreichen De Wiemselbach Hengst VAN GOGH (von Numero Uno). Both ABREK daughters SHAKYRA competing at the Austrian Lower Mare Championships were selected for title premium mare. 3 years old daughter is already pregnant by international succesful showjumper VAN GOGH (by Numero Uno), ridden by Caroline Müller (Stal De Wiemselbach, Hans Horn - www.hanshorn.com)

SHAKYRA von ABREK und TOSKA von ABREK (Wir danken Claudia Scheiner für die Fotos :)

Seitenanfang

Jumping PACHERN: Erfolgszüchter ZUCHI deckt mit ABREK

Die steirische Erfolgszüchter-Familie Johann und SImon Johann ZUCHI setzt in diesem Jahr auf ABREK. Der international erfolgreiche Springreiter Simon J. Zuchi kennt die ABREK-Nachkommen von Turnieren. 3 Stuten wurden von ABREK im Natursprung gedeckt, und der züchterische Einsatz wurde sofort belohnt: alle 3 Stuten nach der 1. Bedeckung tragend. Folgenden Anpaarungen dürfen wir daher gespannt entgegensehen:

FORTUNA VON PACHERN (von Amadeus xx): Mutter der international erfolgreichen ALVARO VON PACHERN und FLAIR von PACHERN, sowie der in der Zucht eingesetzten INDRA VON PACHERN

INDRA von PACHERN (von Alvarez) - Vollschwester zu ALVARO und FLAIR von PACHERN

IVETT von PACHERN (von Ahorn) - Ahorn war Österreichischer Doppelbundeschampion Dressur und Springen der 5jährigen Pferde, geritten von Andreas Pallisch, aktuell international erfolgreich im Dressursport bis EM

Bericht zum Vater Johann Zuchi: (Quelle Galopp Express - Zeitschrift des Fanclub Galopp - Nummer95/2006)

JUMPING PACHERN Viele Galopperfreunde können sich sicherlich noch an den ambitionierten Vollbutzüchter und -besitzer Johann Zuchi erinnern, dessen Pferde in der Freudenau gestartet sind. Ihre Namen endeten alle auf die Bezeichnung „von Pachern“. Diese Tradition hat der Steirer beibehalten, allerdings ist er nicht mehr auf den Rennbahnen tätig, sondern auf Springturnieren. Und das mit großem Erfolg. Besonders seine Aushängeschilder Alvaro von Pachern und Apollo von Pachern finden sich in den Ergebnislisten ganz weit vorne. Auch beim Championat der Jungpferde im belgischen Lanaken war Zuchi vertreten. Sein Weg, mit Vollblutstuten Warmblutpferde zu züchten, wurde anfangs von vielen belächelt, heute gibt ihm der Erfolg recht. Johann Zuchi: „Man darf nicht immer links und rechts schauen - sondern muss geradlinig seinen Weg gehen.“ (GALOPPEXPRESS 95/2006 -copy-)

AUSTRIAN TOP BREEDER Familiy Johann and Simon J. Zuchi brought 3 mares to ABREK this year, and they had luck: all 3 mares pregnant after 1st natural cover. S we * are looking forward to these 3 mares being in foal with ABREK in 2011:

FORTUNA VON PACHERN (by Amadeus xx): Mother of international showjumper ALVARO VON PACHERN and FLAIR VON PACHERN, as well as mother of breed mare INDRA VON PACHERN

INDRA von PACHERN (by Alvarez) - Full sister to ALVARO und FLAIR von PACHERN

IVETT von PACHERN (by Ahorn) - Ahorn was Austrian Double Champion of 5years old in dressage, as well as in showjumping, ridden by Andreas Pallisch, and is now international succesful in dressage /compeitor of European Championships last year.

Seitenanfang

L*ESPRIT und NUMERO UNO gut vertreten bei Stutleistungsprüfung

L*ESPRIT von Lupicor

Charande (L’Esprit x Ircolando) überzeugte auf der Sutenleistungsprüfung in Oirschot (NL), wo sie von der Jury besonders für ihr Springvermögen sowie ihre Sprungqualität gelobt wurde. Sie konnte insgesamt 80 Punkte in der Totalbewertung erreichen. Charande wurde gezogen von Herrn J.M. Koopman aus Middelbeers (NL).

Bei den 3jährigen Stuten wurde Casinaa (Numero Uno x Gran Corrado) bei der Stutenleistungsprüfung in Houten (NL) als das ingesamt am korrektesten gebaute Modell beurteilt. Casinaa konnte am Sprung gute Reflexe zeigen und überzeugte durch sehr gute Technik und viel Springvermögen. Insgesamt konnte sie 80 Punkte für das Freispringen , sowie 75 Punkte für das Exterieur erreichen. Casinaa wurde gezogen durch Herrn P.H.G. Schouten und Herrn J.H. van Leur , Besitzer ist Herr J. Strukenboom aus Schalwijk (NL).

Wir gratulieren den Züchtern zu diesen schönen Erfolgen.


Seitenanfang

Tageshöchstnote für NUMERO UNO Tochter

NUMERO UNO und Marco Kutscher

Tageshöchstnoten für Numero Uno Tochter inHelden (NL)In Helden – Panningen, gelegen in der Region Limburg, konnten nur 3 Stuten mehr als 80 Punkte in der sog. IBOB Prüfung, einer Prüfung speziell für 3jährige Stuten, erreichen. In dieser Prüfung werden die jungen Stuten auf Exterieur, Springveranlagung, Bewegung und Springtechnik beurteilt. Eine dieser 3 erfolgreichen Stuten war eine Tochter des Numero Uno, die zweite im Bunde war eine Tochter des Van Gogh. Die Tageshöchstnote ging an Coocanusa (Numero Uno x Hold up Premier), gezogen durch Herrn J.T.M de Crom aus Maarheeze (NL). Für ihreTechnik, Veranlagung und Einstellung bekam die Stute eine Wertnote von 8,5 und insgesamt konnte sie 82 Punkte erreichen. Die Stute Cindy (Van Gogh x Goodtimes) wurde nicht einmal unter 8,0 bewertet und erreichte am Ende 80 Punkte. Cindy wurde gezogen bei Herrn A. van Dooren aus Sterksel (NL). Wir gratulieren den beiden Züchtern zu diesen Erfolgen!


Seitenanfang

Nachkommen von UPGRADE beeindruckend

UPGRADE und Caroline Müller /CSIO Linz

Gleich 3 Nachkommen von Upgrade (Heartbreaker x Pilot) konnten im Rahmen ihrer Stutenleistungsprüfung als Staatsprämienstuten ausgezeichnet werden. Cardette S (Upgrade x Voltaire) gezogen durch Herrn E.H. Schroembges aus Wellerlooi, Catch Me (Upgrade x Numero Uno) gezogen durch Herrn G. Swinkels aus Venray und Chykarla (Upgrade x Ahorn) gezogen durch Herrn P.G.M. ten Haaf aus Ottersum. Wir gratulieren den Züchtern zu ihren Erfolgen!

Seitenanfang