NEWS 2003 MÄRZ

ABREK DECKT 2003 IM NATURSPRUNG IN KATZELSDORF (NÖ)

Aufgrund der grossen Nachfrage deckt der Russische Trakehnerhengst ABREK, Züchter Gestüt Kirow/Ukraine, heuer auf der Station Beinwachs in 2801 Katzelsdorf (bei Wiener Neustadt/NÖ) im Natursprung. ABREK ist gekört von der ARGE für Warmblutzucht in Österreich und vom Deutschen Trakehnerverband in Neumünster. Die ersten Nachkommen des im Springsport bis Kl. S erfolgreichen ABREK bestätigen voll die in ihn gesetzten Erwartungen als Springpferdevererber und Top-Veredler für die Warmblutzucht. 2003 werden ABREK Fohlen in Deutschland, Belgien und Österreich erwartet.

Auch Anton Martin Bauer, Olympiateilnehmer und mehrfacher Österreichischer Staatsmeister im Springreiten (zuletzt 2002), deckt 2003 mit ABREK. A. M. Bauer kennt ABREK noch aus der Zeit im Sporteinsatz unter Barbara Beinwachs. Beide gehörten zur siegreichen Mannschaft im Finale des Prokopp Supercups 1995.

2002 überzeugten die österreichischen Warmblutpferde AACHEN (Züchter: Paul Beinwachs, Wr. Neustadt), ANTHONY (Züchter: Sonja Czegley, Wr.Neustadt) und AMADEUS FAH im Springsport mit Siegen und Platzierungen in Springen Kl. A + L in Österreich. AMADEUS FAH (Züchter: Andrea Höllerer, Amstetten) konnte weiters als bestes in Niederösterreich gezogenes Springpferd Rang 3 beim Österreichischen Bundeschampionat für 5jährige Springpferde in Stadl-Paura belegen. Auch die erst 4jährige CELINA (Züchter: Dipl. Ing. Alexander Liebscher + Ilse Schwameis) platzierte sich auf Anhieb in A-Springen. Auch in Deutschland machte ABREK auf sich aufmerksam: ABREK DIAMOND (Züchter: Johann Wagner, Schwarzau) verbuchte unter dem 2-fachen Deutschen Bundeschampion Thomas Konle Siege und Platzierungen in Springpferdeprüfungen Kl. A - M.

Seitenanfang

ABREK HALBBRUDER AKTIV WIEDER FÜR LAS VEGAS QUALIFIZIERT!

Achen 5jährig 2002 AKTIV und Robert Chelberg (USA): 2. Platz im Grand Prix von Wiener Neustadt. AKTIV stammt aus der gleichen Mutter wie ABREK!

Bereits zum 3. Mal konnte sich AKTIV unter seinem Reiter Robert Chelberg (USA) für das Weltcupfinale Springen qualifzieren, das 2003 wieder in Las Vegas stattfindet. AKTIV stammt aus der gleichen Mutter wie ABREK, nämlich aus der AKTRUSA von Singapur xx.

Beim CSI-B Wiener Neustadt wird AKTIV hervorragender 2. im Großen Preis, im Stechen nur knapp geschlagen von Anton Martin Bauer. Zudem kann sich Robert Chelberg mit AKTIV sowohl am Freitag als auch am Samstag in den beiden Qualifikationsspringen Kl. S platzieren.

To Aktiv and Robert:

It was nice to meet you and to get more information about ABREK's successful brother. We wish you a successful season and hope to see you again in Wiener Neustadt. Good luck and greetings from Austria

ABREK and Barbara

Seitenanfang