SPRINGREITEN IST EINE DER SCHÖNSTEN SPORTARTEN DER WELT

AMBIENTE - ADEL - AUSDAUER - BUSINESS - ELEGANZ - GENERATIONEN - GESELLSCHAFT - IDEE - INTERNATIONAL - MUT - NETWORK - POWER - PRÄSENZ - PRÄZISION - PERFORMANCE - PFERDESTÄRKEN - SIEG - VISION - ZUKUNFT

SPONSORING SPRINGREITEN: Präsentieren Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Ihre Dienstleistungen in einem Umfeld, das Millionen begeistert. Regional bis weltweit agierende Unternehmen haben SPRINGREITEN als ideale Plattform zur Erreichung ihrer Marketingziele entdeckt. Unbestrittener Aufsteiger in Österreich ist Springreiten.

Sportsponsoring unterstützt und verstärkt Ihre Marketingaktivitäten. Sportsponsoring eignet sich hervorragend zum Imagetransfer für Firmen und Institutionen. Daher nimmt Sportsponsoring auch einen wesentlichen Teil im heiß umkämpften Markt um Sponsorgelder ein. Die meisten größeren Firmen engagieren sich in irgend einer Form im Sport und vermarkten Ihr Engagement auch entsprechend.

Warum mit einer Frau werben? Die STUDIE PFERDESPORT 2008 (Quelle: Bundesfachverband für Reiten und Fahren) ergab: 86 % aller Pferdesportler ist weiblichen Geschlechts. Mit über 2.500 teilnehmenden Pferdesportlern ist die Marktforschungsstudie "Pferdesport 2008" international einzigartig. Die Studie bietet aussagekräftige Informationen über eine Vielzahl an interessanten Fragestellungen rund um den Pferdesportler wie z.B.:Welche Motive verfolgen Pferdesportler bei der Ausübung des Sports? Was ist bei einem guten Reitlehrer gefragt? In welchen Medien informieren sich Pferdesportler? Erstmalig kommt es zudem im Rahmen dieser Studie zur Identifizierung von Marktsegmenten im Pferdesport. Warum das 'Pferdeliebende Mädchen' bereits in frühen Jahren mit dem Pferdesport einen Kindheitstraum verwirklicht und der 'Spätberufene' erst im fortgeschrittenen Alter zum Pferdesport findet, alle Daten und Fakten erfahren Sie hier.

Weitere Studien (Quelle: Plattform Pferd Austria)

DIE VOLKSWIRTSCHAFTLICHE BEDEUTUNG DES PFERDES IN ÖSTERREICH (Kurzfassung, Englische Fassung)

SOZIALFAKTOR PFERD

STATISTIK BUNDESFACHVERBAND 1997 -2007

Sie sind erfolgreicher Unternehmer, und möchten mit Ihrem Sportsponsoring ein Zeichen setzen? Wir bieten Ihnen B-2-B!

Kontaktieren Sie mich unter info@abrek.at

www.sixt.at BANNER-250-250-DE-COLLAGE

KONTAKT:
Barbara Beinwachs
A - 2801 Katzelsdorf
Österreich

Telefon:
+43-(0)664-431 19 81

EMAIL: info@abrek.at

120x60 Rotationsbanner

BARBARA BEINWACHS

  • GRÖSSTE ERFOLGE:
  • Teilnehmer an internationalen Springturnieren bis Kl. S, wie z.B.
  • CSIO Linz-Ebelsberg, CSI Arena-Nova Wr. Neustadt, CSI Weikersdorf, CSIOP Hannover (D), CSIOP Legden (D)
  • div. Platzierungen Springen Kl. S und Grand Prix, u.a. Wiener Neustadt, Margarethen/Moos, Wien-Reuhof, Linz-Ebelsberg, Steyregg, Farrach, Sachendorf, Wolfsberg, Tultschnig, Stuttgart, Bad Gögging, Weilheim
  • über 1000 Siege und Platzierungen in Springen und Dressur
  • NÖ Landesmeisterschaften Allgemeine Klasse: 5., 6. und 8. Platz
  • Siegerin Wiener Springderby Freudenau
  • Österreichischer Meister Springen Ponys 1986
  • Teilnehmer Europameisterschaft Ponys San Remo
  • Siegerin Bundesländermannschaftsmeisterschaften 1996
  • 2. Platz Bundesländermannschaftsmeisterschaften 1998
  • 3. Platz Adhesive Cup Finale 1997
  • Siegerin NÖ Versicherungscup 1996, Prokopp Supercup 1996
  • 3 x NÖ Landesmeisterin Ländliche Reiter,
  • Siegerin Youngster Cup Seven Days Masters 2001
  • 3. Platz Österreichisches Bundeschampionat für 5jährige Pferde
  • Burgenländische Landesmeisterin Kleinpferde 1984
  • Magistra der Handelswissenschaften WU Wien
  • Staatlich geprüfte Springtrainerin (Ausbildungsleitung: Alexandra Fischer und Heinz Breza)
  • Reiterliches Know-How gesammelt bei: Arno Neesen, Anton Martin Bauer, Boris Boor, Andreas Kottner, Ewald Kottner, Franke Sloothaak, Fritz Jandrey, Peter Gmoser, Peter Zobl-Wessely, Stefan Abt, Thomas Frühmann, Thomas Fuchs, Thomas Konle, Anna Jungmann, Josef Wiedenhofer, u.a.
  • Decken gelernt bei: Franz Langer sen.

Verkaufspferde -

siehe NEWS