LUPICOR

LUX Z x PILOT x COR DE LA BRYERE x GONDELIER

KWPN 95.596, 1.73m, Braun, 1995, Züchter: E.H. Schroembges, Swolgen

Lupicor, der mit Marco Kutscher sehr erfolgreich in S*** Springprüfungen war, hat sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden bereits einen sehr hohen Zuchtwert. Er befindet sich in der integrierten Zuchtwertschätzung Springen in Deutschland unter den Top 1 %. In der westfälischen Gewinnsummenstatistik belegt Lupicor seit Jahren die obersten Ränge. Bemerkenswert dabei ist, dass Lupicor - im Vergleich zu anderen Hengsten - dies nur durch eine geringe Anzahl von Nachkommen erreicht hat.

Lupicor’s Mutter ist die ‘keur’ Stute Jourdette S, eine großrahmige moderne Stute, abstammend vom Westfälischen Springvererber Pilot. Jourdette war siegreich im internationalen Springsport. Sie hat eine hervorragende Springtechnik und ist sehr vorsichtig. Der gekörte Hengst Pitcher S (siegreich in S** Prüfungen), ist Vollbruder von Jourdette S. Aus dieser renommierten Mutterlinie stammt ebenfalls das weltweit bekannte internationale Springpferd El Padrino (v. Jasper, Hansueli Sprunger).

Lupicor’s erster Hengstjahrgang in den Niederlanden überzeugte bereits. Die Hengste zeichneten sich insbesondere in der Bewegung und im Springen aus. L’Esprit (Lupicor x Landgraf I) wurde der überragende Siegerhengst der KWPN Hengstkörung 2006. Die ersten Nachkommen von Lupicor sind bereits erfolgreich im internationalen Turniersport unterwegs. Einige Beispiele dafür sind Lady Luna (Massimo Grossato), Levito (Lars Nieberg), Lara Joy (Geoff Luckett) und Lenardo (Gerd Könemann).

Bekannte Lupicor Nachkommen in Österreich: Lady Touch (S-siegreich), Lupilando (S-platziert) beide geritten von Julia Bieler, Züchter Michael Steinbrecher

Video LUPICOR

LUPICOR: EIN NAME DEN MAN NICHT VERGESSEN SOLLTE!
STALL HANS HORN - NIEDERLANDE

FRISCH- und TG-SAMEN VERFÜGBAR -

Kontakt Österreich Barbara Beinwachs 0664/4311981

Dallmayr, Delikatessen